Besuch des Ministerpräsidenten Aleksandar Vučić bei der Ausstellung

Eine Woche nach ihrer Eröffnung besuchte auch der Ministerpräsident Serbiens Aleksandar Vučić die Ausstellung „Unzensierte Lügen“ in der Galerie „Progres“. Bei dieser Gelegenheit äußerte er seine Zufriedenheit damit, dass diese Ausstellung den demokratischen Geist in Serbien repräsentiert und betonte, dass die große Anzahl der kritisch intonierten Inhalte eindeutig beweist, dass die Geschichten über die Zensur völlig sinnlos gewesen seien.